Drittes Gesamttreffen in Aachen

Am 13. und 14. Dezember 2017 fand das zweite Gesamtprojekttreffen statt. Ausgerichtet wurde es vom WZL der RWTH Aachen. Zunächst stand die Erstellung eines unternehmensübergreifenden Lastenheftes auf der Agenda. Anschließend wurden die Ergebnisse des Workshops in Warstein präsentiert. Zum Abschluss des ersten Tages wurde der Auftragsroutendemonstrator vorgestellt.

Der zweite Tag des Gesamttreffens wurde mit der Vorstellung der Ergebnisse des IPT Workshops zum Leitsystem begonnen. Es folgte eine Führung durch die Hallen des WZLs. Zuletzt wurde über die Stationstechnik berichtet. Dazu gehörten Präsentationen über mobile Roboter von H+R, Greiftechnik von Zimmer und Zuführtechnik von IFSYS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.